bist du nicht müde?...


  Startseite
  Über...
  Gerede
  Gästebuch

 
Freunde
    giganten
    - mehr Freunde



...nach so vielen tagen.

http://myblog.de/yesss

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

ich hab nichts zu sagen. hier passiert nichts. ich lern keine neuen menschen kennen. keine jungs. ich mache nichts spannendes. bei all meinen freunden tut sich was. und wenn mich dann mal jemand fragt: was gibts neues? kann ich nur mit den achseln zucken. was soll ich schon groß erzählen. ich esse, schlafe, lerne und höre musik. ich bin langweilig. zu langweilig für die da draußen.

14.12.08 16:05


Werbung


 

und dann schreib ich nicht, und werde ganz rot im gesicht, wenn ich daran denke, wie lange ich jetzt schon keine zeit dafür hatte. und dann erklär ichs ihr und dann antwortet sie mit so einer selbstverständlichkeit. dann nimmt sie mir einfach die wörter aus dem mund. und ich weiß, dass sie sich irgendwie genauso fühlt wie ich.und dann versteht sie mich einfach so, als würden wir uns ein lebenlang kennen. dabei kennen wir nicht mal unsere stimmen.

das sind die momemt die dich wirklich glücklich machen. und du weißt mal wieder: ich bin nicht alleine.

und ich würde dich jetzt so gerne in den arm nehmen, saskia. so gerne. und das werd ich auch irgendwann.

ich bin einfach dankbar und glücklich dafür, dass ich dich kenne!

 

 



26.11.08 18:15


help, i have done it again.

und jetzt schreib ich wieder so nen beschissenen blogeintrag.

obwohl ich keine lust darauf habe.aber ich höre alte musik.die mich gerade irgendwie berührt.

ich bin in den letzten monaten ziemlich undurchdringlich geworden.ich hab nichts an mich rangelassen.und heute ist diese mega coole fassade dann das erste mal gebröckelt.

"das ist wieder die luzia-super-show! mach nicht aus allem so ein drama!"

ich weiß das ich kompliziert bin.ich weiß das ich eigensinnig bin.und es gibt nunmal dinge aus der vergangenheit die so bewegend.so unglaublich weltbewegend und scheiße für mich sind und waren,dass mir jetzt einfach die tränen die backen runterlaufen,wenn jemand mich damit aufzieht.das ist kein verficktes drama.das ist einfach mein verficktes problem.

ich weiß,dass ich mich nur vor mir selbst rechtfertigen muss.und trotzdem schreib ich diesen beschissenen blogeintrag.und wünsche mir insgeheim du würdest ihn lesen.nur um mich zu verstehen.

das ist kein verficktes drama!

und ich wünsch mir einfach diese coole fassade wieder.diese dunkle sonnenbrille,die ich tagsüber trage.

 

30.10.08 21:04


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung